Was ist das? Wie auferstandenen …
Auf Kurs bringen · 18. Oktober 2022
Dachte ich doch, dass der Titel aus dem Markt läuft. Aber nein. Wer schreibt, der bleibt.
Interview in der Wandelhalle
Leben mit MS · 21. Juli 2022
Leben mit Multiple Sklerose – Pressebericht hier ungekürzt: Frage aus dem Publikum: „Wird die MS geheilt werden?“ Irgendwann, wenn die Ursachen gefunden werden, sagt Möller, er vermutet, dass die Autoimmun-Hypothese fallen wird.
Eierbefruchtungstheorie
Jan und Schorsch · 07. April 2022
Jan, die Weiber spinnen! Die haben keine Ahnung, verstehe nicht, warum mir keine glaubt.
Spionage
Romanwerkstadt · 10. Februar 2022
Das passiere mir nie, dachte ich. Doch plötzlich und unerwartet ging meine Kamera an, die Video-Software startete, großes Ehrenwort. Naja, dann habe ich eben ein Video aufgenommen. Liebe Grüße, Georg
Vier Ecken hat mein Hut
Jan und Schorsch · 20. Januar 2022
Jan, die Erwachsenen sind irgendwie blöd. Die kapieren nichts, schon gar nicht die Resonanzfrequenz. Dabei brauchen sie doch nur probieren wie ich:
Die Treibmine vor Nobi
Jan und Schorsch · 28. November 2021
Jan, der Onkel Norbert hat es nicht leicht mit uns. Letzte Woche saß ich allein in der Badewanne, der Opa packte den Norbert mit dazu. Der ganze Badeschaum ging weg, Schweinerei! Aber dann …
Ein Manuskript ist fertig
Romanwerkstadt · 10. Oktober 2021
Vom Ideenkasten, den Figuren, dem Plot zum Manuskript. Jetzt geht die Arbeit erst richtig los.
Der Kettenkasten
Jan und Schorsch · 16. August 2021
Jan, ich muss dir die Sache mit dem Kettenkasten erzählen. Wie du weißt, haben wir Möllers einen Dachschaden. Keiner in der Familie traut mir zu, die Schraube am Motorrad fest zu ziehen. Aber sie sind bekloppt – die Erwachsenen.
Langsam vor die Wand
Rauben und Spielen... · 12. April 2021
Top-Manager Reitzle: „Deutschland ist ein Sanierungsfall“. Klar; und wer glaubt, die DDR zerbrach durch eine friedliche Revolution, irrt:
Hauptsache sicher
Rauben und Spielen... · 01. März 2021
Stell dir vor, auch deine Autoversicherung würde funktionieren wie deine Krankenversicherung. Mit deiner Karte bekommst du alles! Und die mutmaßlichen Experten wissen, was du brauchst. Widerspruch ist zwecklos. Schließlich zahlt deine Kasse, und zwar von deinem Geld. Du musst nicht über den Tellerrand blicken, denn der ist gefüllt. Alles gut?

Mehr anzeigen